Barbarossaplatz

Daß die rote Skulptur, die da in den Himmel ragt, ein modernes Kunstwerk ist, sieht man sofort, egal, was man davon hält („Steel-Watercolor-Triangle-Ring“ von Fletcher Benton). Aber was stellt diese komische Welle dar?

Ein Dach. Die Sparkasse möchte gern, daß man in Ruhe sein Geld verstauen kann, während man die Bank verläßt, auch wenn es regnet, und rechnet wohl so Pi mal Daumen, daß ca. zwei Meter reichen müssen. Oder was meint ihr? Die Dachtheorie würde ja auch mit einer geraden Konstruktion funktionieren. Vielleicht will die Bank Assoziationen an eine Reise ans Meer wecken, Urlaub, Strand, Wellenreiten – alles möglich mit einem Kredit der Sparkasse!? Oder ist es eine Warnung an Kalifen? „Vorsicht! Führer von fliegenden Teppichen bitte absteigen!“

0 Antworten zu “Barbarossaplatz

  1. Ja aber – wenn es regnet? Barthaare halten doch nichts ab … und wenn dann mal eins ausfällt, hat man das ekelig auf seiner Jacke hängen, wenn man gerade unten durch läuft. Ich glaube, da ist das Well(en)blech schon besser. 😉

    Gefällt mir

  2. „Die Sparkasse möchte gern, daß man in Ruhe sein Geld verstauen kann, …“
    Wüsste ich es nicht besser (oder nähme ich es nicht anders an), würde ich sagen, die Sparkasse möchte gerne geschluckt werden. Früher habe ich immer gesagt, Finanzämter sähen so heruntergekommen aus, um beim Steuerzahler den Eindruck staatlicher Sparsamkeit zu erwecken. Banken (auch Sparkassen) dagegen tendieren eher zu Marmor und tun gut daran, denn das weckt (ob zu Recht oder nicht) Vertrauen. Der Künstler hat sich offenbar von einer während eines Orkans losgerissenen Jalousie inspirieren lassen.

    Gefällt mir

  3. Ja genau, daran habe ich auch gedacht – wenn Isnogud, der Großwesir, sein ergaunertes Geld bringt und nicht bedenkt, daß die Türen schon mal geschlossen sind, kann es zum Teppichrückstau kommen.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s