Apostelnkloster

Und was ist das? Ein Wunder! Ein Platz in der Innenstadt, auf dem kein Weihnachtsmarkt veranstaltet wird! Hoffentlich greift niemand diese Entdeckung als Idee auf – der Kölner Stadtanzeiger scheint mein Blog mitzulesen, wie dieser ‚investigative‘ Bericht vom 28.11.2014 zeigt. Ich hatte bereits am 21.05.2014 davon erzählt.

Wenn jemand seine Weihnachtsgans vermißt – die hat sich über die Tage eine Wohnung in Köln gemietet. Unvorsichtigerweise sieht sie aus dem Fenster, aber ich verrate nicht, wo.

Ich wünsche euch allen angenehme freie Tage und einen guten Rutsch! Bis nächstes Jahr.

0 Antworten zu “Apostelnkloster

  1. Interessantes Gebäude, sieht aus wie ne Platte. Köln kauft heimlich Plattenbauten aus dem Osten auf, um dort Weihnachtsasylanten eine vorrübergehende Bleibe zu gewähren!
    Wat et all jift!

    Angenehm freie Tage trifft es hoffentlich auch für dich genau. Du weißt ja, das ganze Unglück der Welt kommt nur daher, daß Leute nicht friedlich in ihren Zimmern bleiben können.

    Alles Gute, FM

    Gefällt mir

  2. Boinsoir Frau LaWendeltreppe!

    Wenn alle Bürger weniger Alkohol und mehr Hanfblüten konsumieren würden,
    wäre die Welt sicherlich auch weitaus friedlicher!..;-)

    Mich würde ja brennend interessieren, was Herr Videbitis über die
    Weihnachtsfeiertage so treibt. (Er lässt uns ja praktisch im Dunkeln.)
    Trifft er sich mit frohlockenden Rauschgoldengelchen?
    Lässt er es in Berlin im Berghain so richtig krachen?
    Was meinst du?..;-)

    Na dann…
    Wünsche dem Hausherrn und allen frivoles Treiben!..;-) 🎅

    Gefällt mir

  3. Ich halte es für denkbar das sich Lokalredakteure „Content“ bei Bloggern holen. Vor Jahren hatte ich den Verdacht auch einmal als ich über längst zu Supermärkten umgewandelte Vorstadtkinos berichtete und einige Monate später die hiesige Lokalausgabe der WAZ da gleiche Thema aufgriff. Da kann man wohl nichts machen.
    Hab auch Du ein angenehmes Weihnachtsfest und möge das kommende Jahr viel Erfreuliches
    bereithalten.

    Manulan

    Gefällt mir

  4. Vermutlich, aber dann wäre auch alles voller Schnarchnasen, denen das meiste egal wäre. 😉

    Och ich denke, er macht es sich mit Büchern im Bett gemütlich oder auf der Couch.

    Frivoles Treiben? Nein, danke, das ist nicht so das, wonach mir der Sinn steht. Ehrlich gesagt bin ich gerade mal ganz stino und wünsche mir einfach nur, daß wir so viel Familienzeit wie möglich haben können, daß dieses unsägliche Wetter mal aufhört und für die Welt daß in den nächsten Tagen alle Wesen irgendwo ein Dach über dem Kopf haben und eine warme Mahlzeit genießen können (obwohl ich schon weiß, daß das nicht geschehen wird).

    Gefällt mir

  5. Aber hallo! Bin keine Schnarchnase!!!..;-D
    Wobei ich mit dem Alter schon gleichmütiger wurde. (Aktuell 51)
    Ich habe zb. mit verhindert, dass in den 80ern die WAA Wackersdorf
    errichtet wurde! War dort mehrmals aktiv zugegen! (Friedlich und stoned..;-)
    Nicht besoffene Kneipenschunkler begehren auf, sondern kiffende (Links-)Aktivisten!
    (Die Pegida-Versammlungen in Dresden sind rechtsgerichtete Tröten-Happenings)

    Es wird bald wieder Sommer. Glaub mir!..;-)

    Gefällt mir

  6. hohoho awtchen,
    auch ich war in wackersdorf aktiv allerdings leider nicht stoned.
    das hätte wohl verhindert, dass ich mich am bauzaun vor einen wasserwerfer stelle und einen sprühregen mit cs-gas ins gesicht bekomme.
    es ist soweit mir bekannt, kein schaden zurückgeblieben. *gg*

    wünsche schöne stoned-ige feiertage. :>>

    Gefällt mir

  7. HoooHoooHoooo Frau Never-The-Less!

    Vielleicht sind wir uns ja seinerzeit in Wackersdorf begegnet.
    Wer weiß, wer weiß…;-)
    (Ich war der mit den vielen Batches auf dem Parka. ;-D
    Hab dir mal einen schönen Song von Bonnie Dobson (1962)
    online abgelegt. (Zeitlose Folk-Musik)
    … 🎶 http://www.tinyurl.com/q6xdlgk 🎶 …
    (Kannst dir bei Bedarf auch abgreifen. Grüner Download-Button)

    Wünsche hightere Festtage!..;-)

    Gefällt mir

  8. danke für die musik, awtchen.
    hat mir gefallen, habs aber nicht downgeloaded.
    für die heiteren festtage fehlt das entscheidende grünzeug. aber sowas könnte besorgt werden oder ich versuche nen deutschen soldaten zu rauchen, der läuft auch in grün rum.

    bleib gesund!

    Gefällt mir

  9. Ja, ehrlich gesagt finde ich das auch gar nicht schlimm, ich hole mir auch viele Fakten und Anregungen aus der Tageszeitung. Und wenn es gut ist, was man geschrieben hat, ist es natürlich um so besser, wenn es durch eine Tageszeitung weitere Aufmerksamkeit bekommt. Ein bißchen bestürzend finde ich allerdings, daß das, was wir mit unseren bescheidenen Recherchemitteln herausbekommen, nicht schon viel eher in der Tageszeitung steht, schließlich ist das deren Beruf.

    Danke, ich wünsche Dir auch ein gutes Jahr!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s