Riehler Str.

Frisöre gibt es in Köln wie Sand am Meer, viele Ein-Mann/Frau-Betriebe, selten allerdings mit einer solch „einladenden“ Schaufensterdekoration.

Gonzo läßt hier auch frisieren, aber ist das unbedingt eine Empfehlung?

Innen sieht es aber ganz okay aus, also nicht abschrecken lassen.

Als Resultat eines Psychotests in einer Zeitschrift wurde mir jüngst bescheinigt, ich sei ein gefühlskalter egoistischer Romantiker – nicht sehr freundlich, aber ehrlich. Tatsächlich läßt mich diese Behauptung ziemlich kalt, denn ich wurde z.B. gefragt, ob ich immer den selben Friseur besuche oder auch mal wechsel: Ganz egoistisch versuche ich, immer zum selben zu gehen, aber das ist gar nicht so einfach. Hat mir beim letzten Mal noch die leicht sächselnde Mandy die Haare sehr gut geschnitten, ist sie dieses Mal schon nicht mehr da, stattdessen macht der wortkarge Pavel aus Warschau seine Arbeit auch ganz gut, oder ich falle in die Hände von René, der den Tunten-Soziolekt so perfekt beherrscht, daß es eine Freude ist, ihm zuzuhören, jedenfalls für die Dauer eines Haarschnitts.

0 Antworten zu “Riehler Str.

  1. Na die Deko ist wenigstens ehrlich und man weiß woran man ist 🙂 ich schneide jetzt immer selbst, manchmal so nebenbei, ohne spiegel und s sieht immer interessant aus 🙂 🙂

    Gefällt mir

  2. Ahoi!

    Unter der Trockenhaube kann man sich wunderbar entspannen.
    Ich lese dabei gerne Frauenzeitschriften. (Frau im Spiegel usw.)
    Zuhause nutze ich für meine Kurzhaardauerwelle eine Schwebehaube.
    Leider ist die so laut, so dass ich immer Watte in die Ohren stopfen
    muss. Aber was sein muss, muss eben sein..;-)

    Ich bin übrigens neu bei blog.de. (Nicht zu verwechseln mit „powerfjord“,
    die sich im Hilfeblog wichtig macht bzw. alles richtig toll findet.

    Soll dich noch recht herzlich
    von meinem Busenfreund AWTchen grüßen! ☺

    Gefällt mir

  3. Na ja – alles hat seine Vor- und Nachteile: So abwechslungsreich wie die Frisöre, so unterschiedlich können dann auch die Frisuren sein. Ein bei mir erforderlicher Haarschnitt ist wirklich keine Herausforderung, trotzdem haben es schon Frisöre geschafft, den Schnitt so sehr zu verhunzen, daß eine Freundin noch nachschneiden mußte. 😉

    Gefällt mir

  4. Wie man ja an den Geräten selbst sehen kann: Worauf es ankommt ist Patina und Ausstrahlung, die Schönheit kommt dann von ganz allein, denn sie liegt ja im Auge des Betrachters. 🙂

    Gefällt mir

  5. Boah! Du machst mich ganz verlegen!..;-)
    (Danke für die wiederholte Korrektur! Vielleicht kannst ja noch
    das fehlerhafte „übringens“ korrigieren.)
    Tja. Jedem stehen mal die Haare zu Berge.
    Gruß aus Buxtehude!..;-)

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s