Herbstimpressionen

Herbst.
Die Antennen verlieren ihre Blätter …

… Fahrradleichen liegen am Wegesrand und warten auf ihre Entsorgung …

… während die Wildtiere sich ein Winterkleid zulegen müssen, um nicht zu erfrieren.

Aber nicht verzagen: Es gibt auch schöne Herbstbilder. So schön geschmückt sah das Hochhaus noch nie aus.

Und bitteschön: Wenn das nicht romantisch ist …

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

0 Antworten zu “Herbstimpressionen

  1. Ach herrje – jetzt habe ich sie durcheinandergeworfen, schon in meiner Antwort auf Deinen Eintrag. Dort meinte ich eigentlich Philip, hier meinte ich Charles, Duke of Cornwall. Früher hätte man mich dafür auf die Galeere geschickt.

    Gefällt mir

  2. Danke! 🙂 Ich bin ganz froh, daß eine Freundin mir (sprichwörtlich) immer mal wieder in den Hintern tritt, auch mal nach draußen zu gehen. Es gibt aber auch so viel zu tun zu Hause, und wärmer ist es da auch! 😉

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s