Merowinger Str.

Der Sommer ist so gut wie vorbei – Zeit, seine Lieben mit der richtigen Kleidung auszustatten, damit sie sich nicht erkälten. Wer möchte schon auf einem hustenden Fahrrad sitzen.

0 Antworten zu “Merowinger Str.

  1. Ein Fahrad, so liebevoll eingekleidet, fährt nicht, also liefert es auch keinen Grund, es zu verfluchen. Bei fahrenden, da gebe ich Dir Recht, gibt es leider oft genug Grund dazu – jedenfalls, wenn ich als Fußgänger unterwegs bin. 😉

    Gefällt mir

  2. Ja, und das ist denn wohl auch der Grund, warum zwei mich eher frustrierende Tätigkeiten (das Handarbeiten und das Radfahren) mich in Kombination durchaus erfreuen können. Jedenfalls in dieser Kombination. Häkelnde Radfahrer würden vermutlich das Gegenteil bewirken. 😀

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s