WARNUNG!

ACHTUNG ACHTUNG! In Köln geht ein Virus um. Höchste Ansteckungsgefahr!! Es fängt harmlos an, erst sieht man nur ein paar Befallene eilig über die Kreuzungen huschen, dann werden es immer mehr. Erst tragen sie bevorzugt rot, grün oder blau, wenn es dann aber die Massen erfaßt, bricht das Chaos aus, nicht nur farblich. Wer unfreiwillig in die Nähe der Infizierten gerät, sollte sich ganz still verhalten, bis die Gefahr vorüber gezogen ist. Manchmal warnen die Kranken durch laute Trommelgeräusche vor sich selbst – wer das hört, sollte möglichst schnell in die entgegengesetzte Richtung fliehen.

Offizielle Stellen haben einen Test veröffentlicht, der zeigt, ob man bereits befallen ist: Ein Vampir fährt auf einem Tandem in Schlangenlinien auf der Straße. Die Polizei hält ihn an und fragt: „Haben Sie was getrunken?“ Darauf der Vampir: „Nur zwei Radler.“ (Muaha … *räusper*, Entschuldigung). Wer jetzt schmunzelt oder gar lacht, hat sich vermutlich bereits angesteckt. Aber keine Sorge, das virus carnevaliensis hat in den meisten Fällen nur eine Lebensdauer bis zum 22.02.12. Zwischenzeitlich kann der mehrmalige Genuß des Entschuldigungsinterviews des Bundespräsidenten hilfreich sein:

EDIT: Wie aus gut unterrichteten Quellen zu erfahren ist, soll sich der Verfasser dieses Eintrags angesteckt haben und befindet sich in freiwilliger Quarantäne. Nach neusten Meldungen hat das Virus die Grenzen des rheinischen Verbreitungsgebietes überschritten und ist in politische Kreise eingefallen. Folgende Indizien sind zu beobachten: Wirtschaftsminister Rösler witzelte kürzlich in einer Rede: „Jetzt kommt es darauf an, deutlich zu machen, dass die FDP für unser Land unverzichtbar ist.“ Selbst der Bundespräsident treibt Schabernack mit der Bevölkerung: „Ich glaube, diese Erfahrung, dass man die Transparenz weiter treiben muss, die setzt auch neue Maßstäbe. Morgen früh werden meine Anwälte alles ins Internet einstellen. Dann kann jede Bürgerin, jeder Bürger, jedes Details zu den Abläufen sehen …“ (tätää tätää!).

0 Antworten zu “WARNUNG!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s