Urlaub in Polen: Zakopane

Ausnahmsweise hier mal Bild unseres Appartements in Zakopane, die schönste Unterkunft, die wir bisher hatten, mit Balkon ins Grüne.

In diesem Ort sind wir eher durch Zufall gelandet, erfuhren dann aber, daß er zu den beliebtesten Urlaubsorten der Polen zählt, allerdings besonders im Winter. Zakopane liegt ca. 100 km südlich von Krakau am Rande der „Hohen Tatra“, dem kleinsten Hochgebirge der Welt.

Im Zentrum des kleinen Ortes ist eine ca. 3 km lange Amüsiermeile mit gefühlten 10.000 Verkaufständen, Restaurants und anderen Touristenattraktionen. Weit über die Hälfte der angebotenen Waren sind Spielsachen – den Kindern gefällt’s.

Am Ende der Straße führt eine Zahnradbahn auf einen kleinen Gipfel – aber hier geht der Rummel weiter. Das Kind und das Lamm sind übrigens lebendig, woher der Eisbär kommt, weiß nur der Standbetreiber allein.

Alle fünf Meter steht ein Stand, an dem Käse verkauft wird, eine Spezialität der Gegend namens Oscypek, ein Schafskäse, der ein paar Monate lang geräuchert wird. Schmeckt ganz lecker. Da er nur hier hergestellt werden darf, hoffen die Bauern auf einen kleinen Nebenerwerb …

… andere dagegen versuchen es im großen Stil.

So viele Touristen sind noch gar nicht da (hauptsächlich Schulklassen), aber man ist gewappnet.

Auf riesigen Grills schmoren die Wurst- und Fleischwaren und trocknen im lauwarmem Zustand langsam aus …

… bis sich jemand erbarmt und zum Beispiel ein Schaschlik probiert. Ich glaube, ich habe noch nie etwas Schlechteres gegessen. Gut – wie zu Hause auf dem Rummel, selbst Schuld.

Das habe ich auch mal gegessen: Zapiekanka, ein halbes Baguettebrot, in der Regel mit Champignons und Kräutern belegt, mit Käse überbacken, darauf dann noch Ketchup – sehr günstig, kaum zu schaffen für eine Person und besonders lecker, wenn man großen Hunger hat. Variationen gibt’s auch.

Aber wegen all dieser Angebote sind wir natürlich gar nicht hier, sondern wegen der Natur, der Ruhe, dem endlosen Spazierengehen, bis die Schuhe bersten …

Fortsetzung folgt.

0 Antworten zu “Urlaub in Polen: Zakopane

  1. :)) Da schlägt das Herz des passionierten Hobby-Grillers gleich schneller. Aber ehrlich: Wenn die Sachen da stundenlang rumliegen, macht es doch wahrscheinlich nicht richtig Spaß.

    Gefällt mir

  2. Zakopane: Skigebiete in OsteuropaZakopane ist nicht groß und keinesfalls so mondän wie Ischgl oder Kitzbühl, dafür hat es einiges zu bieten ? und zwar Ski und Rodel für die ganze Familie. Doch auch der Ort selbst kann sich durchaus sehen lassen und für welche Unterkunftsart si…

    Gefällt mir

  3. Ein toller Bericht. Und super schöne Bilder. Ich bin seit Jahren großer Polenfan. Ich war schon im Skiurlaub da, aber auch im Sommer an der Ostsee. Ich glaube, viele Menschen wissen einfach nicht wie schön Polen als Urlaubsland ist. Außerdem ist es insgesamt recht günstig, was natürlich für einen Urlaub in Polen spricht.

    Dieses Jahr habe ich mich das erste Mal für eine Gruppenreise entschieden. Ich hoffe, dass sich einige Teilnehmer finden, so dass die Reise auch stattfindet. Falls jemand Interesse hat, es geht nach Danzig und in die Masuren. http://www.skr.de/laender/polen/masuren-urlaub/

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s