Brüsseler Platz

Ich schätze, 10 bis 15 Minuten haben die Beiden da so gestanden, in brütender Hitze, und während der ganzen Zeit haben sie nur zwei Jungs auf BMX-Rädern im Vorbeifahren abgeklatscht. Dem Clownfisch muß der Schweiß in Bächen den Körper hinuntergeflossen sein, der war also wenigstens in seinem Element. Daß die Sonne nicht strahlender geschaut hat, kann ich gut verstehen, die Konkurrenz am Himmel war einfach zu groß.

16 Antworten zu “Brüsseler Platz

    • Danke!
      Der Clownfisch ist bekannt geworden durch den überaus erfolgreichen Pixar-Animationsfilm „Findet Nemo“.
      Sie machten beide keinen sehr glücklichen Eindruck. Vielleicht haben sie eine verlorene Wette eingelöst?

      Gefällt mir

    • Kenn ich, habe ich aber noch nie gemacht, und freiwillig kriegt mich dazu keiner. Selbst privat würde ich das lieber unterlassen, läßt sich aber oft nicht vermeiden, weil ich auch niemanden mit einer Verweigerung düpieren will (eine einzige Ausnahme gibt es allerdings, die ich gern umarme). Auch Handschütteln ist mir ein Graus – was da an Keimen ausgetauscht wird … manchmal bin ich doch ein ziemlicher Stoffel;-)

      Gefällt 1 Person

      • Echt?! Okay…
        Ich bin da sehr touchy…
        Aber das habe ich auch noch nie gemacht…
        Wenngleich,klar… gibt es auch Menschen die man besonders BESONDERS gerne umarmt…

        Gefällt mir

        • Wenn man das mag und wenn es echt ist, finde ich es völlig okay. In meiner Jugend war das noch unüblich, man sagte Hallo, wenn man sich begegnete, das war’s. Küßchen Küßchen erlebte man nur im Frankreichurlaub. Plötzlich fingen alle damit an, ich glaube, Anfang der Achtziger, sich zur Begrüßung zu umarmen, selbst Leute, die sich gar nicht gut kannten, und das fand ich ziemlich befremdlich, weil es mir auch so unbeholfen und unecht vorkam, wie eine Mode, die man halt mitmacht, weil es gerade in ist. Bei jüngeren Leuten, die damit aufgewachsen sind, ist das vermutlich alles viel selbstverständlicher.

          Gefällt 1 Person

          • Du… da bin ich ganz bei Dir…
            Diese Bussi-Bussi-Gesellschaft oder gar Küsschen auf den Mund… puuuh… danke nein…
            Aber Umarmungen sind mir nicht fremd, wenngleich ich da in der Intensität unterscheide… schmunzel…

            Gefällt mir

    • Ich finde ganz schön, daß man sowas einfach machen kann, ich kann mich noch an Zeiten erinnern, wo bestimmt irgendjemand die Polizei gerufen hätte, wenn sich zwei Leute in der Öffentlichkeit schräg verhalten. Heute kratzt man sich am Kopf und fragt sich, was das soll – und damit hat es sich auch schon.

      Gefällt 1 Person

      • …als ich jung war, ging in Ostberlin eine Geschichte rum, da hatten sich zwei Jungs Armbinden und Blindenstöcke besorgt und sind damit Motorrad gefahren, sie wurden dann von der Polizei angehalten…ich denk mal, solch harmlose Späße gab es schon immer…

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s