Barbarossaplatz / Zülpicher Platz

Die Strickguerilla hat wieder zugeschlagen. Die Ampel wird zwar nicht grün, wenn man auf den Knopf drückt, aber das ist bei den anderen Ampeldrückern ja auch so, wenn man die betätigt, erscheint über der roten Ampel ein Schriftzug: Bitte warten. Ach was! Rot bedeutet also warten?!

Na – das paßt doch ganz gut zu Halloween …

… gleich neben einer Kirche, dem Ort des gesellschaftlich geförderten Obskurantismus („Obskurantismus (lat.), Gegensatz zu Aufklärung (s. d.), sowohl die Hinneigung zur geistigen Dämmerung als das System, alle Aufklärung von andern abzuhalten. Die Anhänger des O. heißen Obskuranten (Finsterlinge).“ Meyers Konversationslexikon, 1888).

0 Antworten zu “Barbarossaplatz / Zülpicher Platz

  1. ich höre gerade Radio, in den berichten geht es darum, dass alle, und besonders Frauen zwischen 35 und 45 viel zu viel stress haben (wegen der aufzucht der kinder, der pflege der Eltern, dem erfolgsdruck im Job ect.). da ich nicht glaube, dass Männer sich in zirkeln zusammenrotten und gemeinsam stricken, hab ich hier eher das gefühl, diese Frauen haben eindeutig zu viel zeit!

    Gefällt mir

  2. Ich liebe es! Diese Idee der „grünen Männchen“ ist ja super! Toll! Hast du eigentlich schon mal jemals jemanden gesehen, wie er/sie es fest macht? Vermutlich nachts.
    Wie lange hält das? Geht die Stadt hin und entfernt das recht schnell wieder?

    Gefällt mir

  3. Habe ich noch nie gesehen, die machen das wahrscheinlich immer nachts. Der Ampeldrücker oben ist schon wieder weg, an zwei anderen Ampeln habe ich aber noch welche gesehen. Und die grünen Gesichter sind immer noch da, jetzt seit einer Wochen.

    Gefällt mir

  4. Das ist natürlich auch sehr aufwändig, deshalb gibt es das wahrscheinlich nicht so oft. Umstricke Laternenpfähle habe ich schon öfter gesehen, aber der Ampeldrücker hat ja schon skulpturale Dimensionen.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s