Hanns-Hartmann-Platz

Oh no – schon wieder Weihnachtsmarkt? Nein, tatsächlich immer noch. Bis zum 7.1. kann man hier Glühwein trinken, und deswegen nennt man das auch nicht Weihnachts-, sondern Wintermarkt. Geschickt. Und so ein paar Buden in der Ecke stören auch nicht weiter. Aber ich hoffe, das ist kein Trend, der Tourismuschef hat nämlich schon öffentlich darüber nachgedacht, daß es doch schön wäre, wenn man die Goldesel über die Festtage hinaus in der Stadt halten und melken könnte. Warum kein ganzjähriger Weihnachtsmarkt? Die Lebkuchen für dieses Jahr werden doch wahrscheinlich auch schon wieder gebacken.

0 Antworten zu “Hanns-Hartmann-Platz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s