Gestern auf dem Weihnachtsmarkt

Immer wieder schön.

Bei dem Wetter läßt sich übrigens ganz angenehm über den Weihnachtsmarkt schlendern. Wenn’s nur nicht regnen würde.

0 Antworten zu “Gestern auf dem Weihnachtsmarkt

  1. Oder so:

    Willkommen, süßer Dämmerschein,
    Der du die’s Heiligtum durchweb’st!
    Ergreif mein Herz, du süße Liebe’s Pein,
    Die du vom Tau der Hoffnung schmachtend leb’st! 2690
    Wie atmet ring’s Gefühl der Stille,
    Der Ordnung, der Zufriedenheit!
    In dies’er Armut welche Fülle!
    In dies’em Kerker welche Seligkeit!

    (Da dreht sich grad jemand im Grabe um)

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s