Neues Blog

Ich habe ein neues Nebenblog, wo ich Sachen hineinstelle, die mir gefallen, Musik, Zitate, Gedichte, evt. Buch- und Filmbesprechungen etc. Nichts Besonderes also, aber vielleicht interessiert es ja den einen oder anderen. Hier die Adresse:

http://findlinge.blog.de/

0 Antworten zu “Neues Blog

  1. Aber wieso 300? Vier reichen für meine Ansprüche, wobei sie alle nicht besonders aufmerksamkeitsheischend sind, strenggenommen sind die Einträge sogar Ausdruck nur einer Aufmerksamkeit, nämlich meiner eigenen. Was nicht heißt, daß ich mich nicht über jeden Besucher und Kommentar freuen würde, Blogs sind ein nettes Kommunikationsinstrument, aber wenn die Kommunikation ausbleibt, meinen Einträgen also kein anderer seine Aufmerksamkeit schenkt, dann ist es trotzdem immer noch gut, weil es auch nur für mich gut ist.

    Gefällt mir

  2. solange du in meiner freundesliste bist, erscheinen ja alle deine neuen einträge bei mir und somit kann ich sie anklicken und lesen, was ich meistens auch tue.

    aber wenn ich ein noch unbekanntes blogprofil anklicke, und da sind 4 oder 300 verschiedene blogs, da verschwinde ich meistens wieder, weil das mir zu unübersichtlich ist.

    also aus deiner eigenen sicht machst du das sicher richtig, ich reagiere halt als leser und wollte dir das nur gesagt haben. das muss dich nicht beeinflussen.

    Gefällt mir

  3. TomTheCat sollte nicht nur von blog.de Lesern ausgehen, es gibt auch andere. 🙂

    Was mich stört: Es ist mir zu sehr Kraut und Rüben und das verstehe ich wieder nicht, warum dein Ordnungssinn da nicht aufschreit. 🙂
    Warum sollte ich den Blog lesen, wenn ich nicht weiß, welche Richtung er geht? Das ist MEIN Problem, weil ich nur eine gewisse Anzahl von Feeds aktiviert haben möchte.

    Gefällt mir

  4. Es IST ein Kraut-und-Rüben-Blog, ganz bewußt. Das Kölnbilder-Blog ist für Kölnbilder, das Kunstblog (inzwischen hauptsächlich) für Graffiti, das Krimiblog für Krimis, Jazz- und Klassik-Blogs entsprechend. Wo tu ich Dinge hinein, die ich auch gern hervorheben möchte, weil ich sie mag? In das Findlinge/Fundstücke-Blog, das eine große Schatzkiste sein soll, in der ich Sachen aufbewahre, die ich am Wegesrand aufgelesen habe und die sonst nirgends hinpassen.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s