Hohenzollernring

Mittwoch Abend – und hunderte Leute stehen Schlange. Was ist hier los, Blutspende? Einschreibetermin für die Volkshochschule? Ein Vortrag über richtiges Handeln von einem universitären Philosophen? Nichts davon: Das sind alles Leute, die freiwillig in eine Anstalt für geistig Minderbemittelte gehen wollen, und der Beweis, daß sie da auch hineingehören, besteht darin, daß sie da hinein wollen: In die „Klapsmühle“. Vielleicht findet heute eine Single-Party statt, bei der man sich eine Nummer anheften kann, die dann vom DJ im Namen von jemandem, dem mein Hintern gefällt, ausgerufen wird. Ich kann dann einen Zettel, auf dem vorgefertigte Sätze angekreuzt werden können, abholen und zum Ausfüller Kontakt herstellen, wenn er/sie zum Beispiel angekreuzt hat: „Ich bewundere deinen Intellekt“ oder „Ich liebe Tolstoi – du auch?“. Und wenn da nur „Poppen?“ angekreuzt ist, kann ich mich entsetzt abwenden. Oder umgekehrt, je nachdem, wieviele von den 50-Cent-Getränken (alle Getränke, die offen sind) ich schon zu mir genommen habe. Das ist ein viel billigeres Besäufnis als dafür extra nach Ballermann-Mallorca zu reisen, und dieselbe Musik hat man hier auch – auf zwei Etagen!

Jetzt mal ernsthaft: Man kann nicht oft genug darauf hinweisen, wie wichtig es ist, rechtzeitig eine Patientenverfügung auszufüllen. Wenn man das nicht tut, gibt es niemanden, der einen davon abhalten kann, hier hineinzugehen, trotz offensichtlicher Demenz. Was? Dann sind die doch ganz richtig da? Ach ja – stimmt.

0 Antworten zu “Hohenzollernring

  1. Immer wieder erstaunlich der Herdentrieb. Gab es nicht mal so Viecher, ich galube Lemminge genannt?
    Plötzlich ist ein solches Etablissement „in“ und man weiß nicht recht warum, aber genauso schnell kann es dann wieder in die Bedeutungslosigkeit versinken, und „die Karawane zieht weiter“.
    Ts,ts.
    🙂
    Aber ein ausdrucksstarkes Foto.

    Gefällt mir

  2. Diese Lemminge, auch wenn sie abstürzen, stehen am nächsten Morgen wieder auf – wahrscheinlich oft mit Kopfschmerzen und neben jemandem, den oder die sie nicht kennen. 😉
    Grundsätzlich hast Du recht, dieses Etablissement gibt es aber erstaunlicherweise schon seit 19 Jahren – Leute, die sich von einer Klapsmühle angezogen fühlen, sterben eben nicht aus.

    Gefällt mir

  3. Der Laden heißt ja tatsächlich Klapsmühle (Klaps Mühle)! Ich war grad mal auf deren Homepage, man nennt sich „Kölns Partylokal Nr.1“. Dass eine Klapsmühle soviel Zulauf hat, sagt eine Menge über den geistigen Zustand unserer Gesellschaft.

    Gefällt mir

  4. Hallo, ich wollte hier nur mal kurz zur tollen Klapsmühle einen Komentar zum Thema Diebstahl schreiben.
    Denn das scheint ja besonders in der Klapsmühle toll zu funktionieren. Meiner Tochter wurde am 05.04. bei
    ihrem ersten Besuch in dieser …. ihre Geldbörse mit allem drum und dran gestohlen. Die Reaktion der Mitarbeiter
    war eher unfreundlich bis unter aller Kanone.
    Gestern war sie mit einigen Freunden wieder da, ein neuer Versuch und wieder wurde sie bestohlen.
    Sie hatte sicherheitshalber ihrer Freundin ihr Handy in die Handtasche zu Verwahrung gegeben, Bares und Ausweis
    sicherheitshalber sehr sehr nah am Körper versteckt.
    Und was war´s jetzt? Die Handtasche wurde geklaut, wie auch immer das passieren konnte.
    Und was macht das Personal? Nachdem die Gruppe den Verlust gegen 3 Uhr gemeldet hatte und draußen im Gelände
    gesucht hat, wollte man sie noch nicht mal mehr reinlassen um ihre Jacken zu holen.

    Also liebe Leute, wer auch immer meint da hingehen zu wollen, sollte sich dementsprechend vorbereiten.
    Laut Straßenverkehrsamt, wo wir ja den Verlust des Führerscheins melden mussten, sind wir wohl nicht die Einzigen.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s